Das Industriepark-Gelände

Industrie- und Energiestandort mit Zukunft

Fläche

Gesamtfläche: 220 ha,
davon: 80 ha freie Ansiedlungsfläche
zusätzlich: 120 ha zusammenhängende
Industrie-Erweiterungsfläche

Sie haben ein Investitionsvorhaben? Wir haben das ideale Umfeld, um es zu verwirklichen!

Als etablierter Industriestandort in Deutschland ist Schwedt einer von 15 regionalen Wachstumskernen des Landes Brandenburg - mit bevorzugten Fördermöglichkeiten.

Hier finden Ihre Projekte Unterstützung durch starke Partner, Raum und Akzeptanz.

Der Industriepark Schwedt ist das größte zusammenhängende Gewerbegebiet in Nordbrandenburg. Die unmittelbare Nähe zum führenden Energie- und Kraftstoffversorger PCK schafft Vorteile durch Synergien und Kompetenz.

Ein Rahmenvertrag zwischen der InfraSchwedt Infrastruktur- und Service GmbH und der PCK Raffinerie GmbH sichert den förderfähigen und infrastrukturellen Ausbau des Standortes.

Bereits jetzt sind über 80 Firmen im Industriepark Schwedt angesiedelt.